Fragen ?

anrufen4.gif

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB & Widerrufsbelehrung

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

AGB
1. Allgemeines / Geltungsbereich
Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Speed-IT-up, Inhaber Hans-Peter Küsters im folgenden "Speed-IT-up" genannt. Adresse: Wekeln 39, 47877 Willich, Fax: 02154/88275-22.
 
Alle Lieferungen und Leistungen, die wir für Sie erbringen, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kurz AGB.
Stand 16. Juni 2014
 
Unsere Verkaufs- und Bestellbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
 
Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, das Amtsgericht Krefeld zuständig.
 
Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Dies gilt insbesondere für den bereits geschlossenen Vertrag. Die anderen Bestimmungen und insbesondere der Vertrag werden dadurch nicht nichtig und behalten weiterhin Bestandskraft. Die unwirksame Bestimmung wird dann durch eine andere ersetzt, die wirtschaftlich und in ihrer Intention der unwirksamen Klausel am nächsten kommt. Nebenabreden und sonstige Abweichungen von dem Vertragstext oder unseren AGBs bedürfen immer der Schriftform und dessen Bestätigung.
 
Im Bereich des kaufmännischen Geschäftsverkehrs wird Gegenbestätigungen unter Hinweis auf Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen hiermit ausdrücklich widersprochen, selbst wenn wir ohne weiteren Widerspruch Lieferungen oder Leistungen erbracht oder entgegengenommen haben. Sich widersprechende allgemeine Vertragsbedingungen der beiden Vertragspartner sind unwirksam, unabhängig vom Zeitpunkt ihrer vertraglichen Einbeziehung. Im Zweifel gilt das Gesetz.
 
 
2. Informationspflichten des Käufers/Bestellers
Der Käufer ist verpflichtet, nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
Änderungen der für unsere Geschäftsbeziehung wichtigen Daten (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Verbrauchereigenschaft) hat uns der Käufer bei laufender Bestellung unverzüglich, sonst vor der nächsten Bestellung mitzuteilen. Werden uns falsche Daten mitgeteilt, sind wir zum Rücktritt von bereits geschlossenen Verträgen und zur Sperrung unseres Online-Shops für diesen Käufer berechtigt.
 
Der Käufer gewährleistet, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse erreichbar ist. Wird der Empfang von E-Mails aufgrund Weiterleitungen, Stillegung oder Überfüllung des Kontos gehindert, sind wir vom Rücktritt von bereits geschlossenen Verträgen berechtigt.
 
 
3. Vertragsabschluss
In Prospekten, Katalogen und sonstigen Drucksachen enthaltene Angebote sind - auch bezüglich der Preisangaben - freibleibend und unverbindlich. Mit seiner Bestellung über den Shop erklärt der Käufer verbindlich, dass er den Inhalt seines Warenkorbes erwerben möchte.

Wir sind berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb der von uns angegebenen Lieferfristen durch Auslieferung der Ware, gesonderte Auftragsbestätigung oder in sonstiger geeigneter Weise ganz oder teilweise anzunehmen. Eine von uns zugesandte Eingangsbestätigung stellt keine Auftragsbestätigung dar. Erst mit unserer ausdrücklichen Annahmeerklärung kommt der Kaufvertrag zustande.

Nebenarbeiten, Änderungen und Ergänzungen sind nur gültig, wenn sie durch uns schriftlich bestätigt werden. Für die Richtigkeit von technischen Daten und sonstigen Angaben in Herstellerprospekten übernehmen wir keine Haftung. Technische Änderungen durch den Hersteller gehen nicht zu unseren Lasten. 
 
 
4. Preise und Zahlung
Die Shop-Preise verstehen sich einschließlich der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen deutschen Mehrwertsteuer zuzüglich der in der Bestellung ausgewiesenen Frachtkosten. Die Höhe der Versandkosten ist abhängig von Größe, Gewicht und Anzahl der Pakete.
 
Die Rechnungen sind, je nach Vereinbarung, per Vorkasse, bar, per Nachnahme-Bar oder bei Selbstabholung bar zahlbar, soweit nichts anderes vereinbart ist. Führen wir auf Wunsch des Käufers Teillieferungen aus, hat dieser die hierdurch entstehenden Mehrkosten zu tragen. 
 
 
5. Lieferzeiten, Höhere Gewalt
Von uns genannte Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Die tatsächlichen Lieferfristen richten sich insbesondere nach den Lieferfristen unserer Zulieferer. Werden unsere unverbindlichen Lieferfristen tatsächlich wesentlich überschritten, werden wir den Käufer unverzüglich informieren. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Käufers/Bestellers voraus.

Vorübergehende Lieferhindernisse aufgrund höherer Gewalt (z. B. Krieg, Handelsbeschränkungen, Streik, Verkehrsstörungen ect.) und anderer unvorsehbarer und von uns nicht zu vertretender Ereignisse berechtigen uns, die Lieferung nach Beseitigung dieses Hindernisses auszuführen. Bei Vorliegen eines solchen Hindernisses setzen wir den Käufer unverzüglich davon in Kenntnis. Besteht dieses Hindernis mehr als zwei Wochen über unsere regelmäßigen Lieferfristen hinaus, sind sowohl wir als auch der Käufer berechtigt, unter angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten 
 
 
6. Versand und Gefahrübergang
Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Sofern der Kunde Verbraucher ist, tragen wir unabhängig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist. Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.
Der Käufer hat sowohl offensichtliche als auch eventuell festgestellte Transportschäden beim Spediteur oder Frachtführer unverzüglich zu rügen und uns dies anschließend auch mitzuteilen, um Ansprüche geltend machen zu können. Bei erheblichen Transportschäden ist die Annahme der Ware zu verweigern.
 
 
7. Gewährleistung
Alle Bilder, die wir in der Online-Präsentation nutzen, um Ware darzustellen, sind lediglich Beispielfotos. Sie stellen den jeweiligen Artikel nicht in jedem Fall naturgetreu dar, sondern dienen nur dem Zweck zur Veranschaulichung. Die Artikel können vom Foto abweichen. Maßgeblich ist die technische Beschreibung der Artikel.
Ist der Liefergegenstand mangelhaft, fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefern wir unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Käufers/Bestellers Ersatz oder bessern nach.
Die Gewährleistungsfrist gegenüber Verbrauchern beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Datum der Lieferung.  Gegenüber Nicht-Verbrauchern, z. B. Handwerk, Industrie, Kommunen beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate.
Offensichtliche Mängel der Ware sind uns unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen in Textform anzuzeigen. Die schriftliche Mitteilung muss das defekte Teil und eine genaue Fehlerbeschreibung mit Angabe der Modell- und Seriennummer und eine Kopie des Lieferscheins bzw. der Rechnung enthalten. Für die Reklamation der Ware setzen Sie sich bitte mit uns zwecks Rückholung in Verbindung. Die Ware ist in der Originalverpackung oder einer entsprechend geeigneten Verpackung auf unsere Kosten zurückzusenden.
 
Wird die Ware trotz Kenntnis eines Mangels weiterbenutzt, so haften wir nur für den ursprünglichen Mangel, nicht aber für solche Schäden, die durch die weitere Benutzung entstanden sind. Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der Käufer/Besteller nach seiner Wahl die Herabsetzung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. 
 
Waren, die vom Speed-IT-up verkauft werden und ihre Funktion durch Einlöten oder Aneinanderfügen oder Verbinden anderer zum Betrieb benötigten Baugruppen entstehen, sind Bausätze.
 
Für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und Normen bezüglich der Installation und Betrieb bei Bausätzen ist der Kunde selbst verantwortlich (elektromagnetische Verträglichkeit etc.). Bei Elektronik - Einzelkomponenten (Bausätze, Bauteile, Leiterplatinen etc.) verfällt der Garantieanspruch bei Installation durch Nicht-Fachleute. Für berechtigte Garantieansprüche ist ein Nachweis für den Einbau/für die Installation durch eine Fachfirma erforderlich.
 
Durch etwa seitens des Käufers oder Dritter unsachgemäß vorgenommene Änderungen und Instandsetzungsarbeiten wird die Haftung für die daraus entstehenden Folgen aufgehoben. Insbesondere haftet Speed-IT-up nicht für Folgeschäden, sonstige mittelbare Schäden und Verluste oder entgangenen Gewinn aus mangelhafter, unterbliebener oder verspäteter Lieferung.
 
Fremdverschuldete Schäden sind grundsätzlich kostenpflichtig.
 
8. Informationen zur Mängelhaftung und Streibeilegung
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:  www.ec.europa.eu/consumers/odr
 
 
9. Gewährleistungsausschluss
Unsere Gewährleistungspflicht erstreckt sich nicht auf Schäden an Verschleißteilen und Verbrauchsmaterialien.
 
Für Schäden, die entstanden sind aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, fehlerhafter Montage bzw. Inbetriebsetzung durch den Käufer oder Dritte, natürlicher Abnutzung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, ungeeigneten Betriebsmitteln, Nichtbeachtung der Betriebs- und Wartungsanleitungen sowie unsachgemäßen Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten durch den Käufer oder Dritte wird keine Gewährleistung übernommen.
 
Für Mängel und Schäden, die aufgrund von Blitzschlag, Überspannung (auch statische Entladung), Brand oder Feuchtigkeit entstanden sind, übernimmt der Verkäufer weder Haftung noch Gewährleistung. 
 
 
10. Abtretungsverbot
Die Abtretung jeglicher Forderungen oder Ansprüche gegen uns an Dritte ist ausgeschlossen, sofern wir der Abtretung nicht ausdrücklich in Textform zustimmen. Wir sind zur Zustimmung verpflichtet, wenn der Käufer ein berechtigtes Interesse an der Abtretung nachweist. Das Abtretungsverbot betrifft auch die Gewährleistungsansprüche; diese stehen lediglich dem Vertragspartner der Firma Speed-IT-up zu. 
 
 
11. Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt unsere Ware unser Eigentum.
Bei Verbindung der Vorbehaltsware mit anderen Waren erhalten wir Miteigentum an der neuen Sache in dem Verhältnis, in dem der Rechnungswert
unserer Ware zum Rechnungswert der anderen verbundenen Waren steht.
Der Käufer verwahrt die Vorbehaltsware bzw. die in unserem Miteigentum stehende Sache unentgeltlich für uns. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen bezüglich der in unserem (Mit)Eigentum stehenden Waren sind unzulässig. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. 
 
12. Widerruf 

Widerrufsrecht für Verbraucher im Versandhandel

(Anmerkung: Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die  überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Speed-IT-up – Inhaber Hans-Peter Küsters, Wekeln 39, 47877 Willich; Tel: 02154/88275-0, Fax:02154/88275-22, E-Mail: info@display3000.com) mittels einer eindeutigen Erklärung  über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unter www.display3000.com/Muster-Widerrufsformular.pdf verfügbare Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf in unten stehendem Mailformular direkt elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
 
 
 
13. Verpackungsordnung
Speed-IT-up beteiligt sich an einem Rücknahmeverfahren für Verkaufsverpackungen und hat einen Lizenzvertrag mit einem Betreiber eines dualen Systems abgeschlossen.
 
 
14. Batterieverordnung
Informationen zur Batterieverordnung erhalten Sie durch Klick hier: Batterieverordnung
 
  
15. Anwendbares Recht
Für alle Verträge gilt deutsches Recht.
 
 
16. Datenschutz
Als die nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortliche Stelle versichern wir Ihnen, dass die Erhebung, die Speicherung, die Veränderung, die Übermittlung, die Sperrung, die Löschung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten immer in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und übrigen gesetzlichen Regelungen erfolgt.
 
Im Rahmen des Bestellablaufes fragen wir mit dem Kundendaten-Formular verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen ab, die Sie durch das Absenden Ihrer Bestellung zusammen mit den übrigen Daten der Bestellung an uns übermitteln. Wir erheben dementsprechend ausschließlich die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten.
 
Diese Erhebung erfolgt ausschließlich zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
 
Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten und der Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend der vorgenannten Datenschutzerklärung einverstanden.
 
Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Wir dürfen Sie bitten, sich mit entsprechenden Anfragen an die in der Anbieterkennzeichnung angegebene Adresse zu wenden. Sofern die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig sind, werden die Daten auf einen entsprechenden Hinweis Ihrerseits selbstverständlich berichtigt. Sie haben ferner das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung der zu Ihrer Personen gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle einer entsprechenden Mitteilung werden die zu Ihrer Personen gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, die betreffenden Daten werden zur Erfüllung der Pflichten des geschlossenen Vertragsverhältnisses noch benötigt oder gesetzliche Regelungen stehen einer Löschung entgegen. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung eine Sperrung der betreffenden personenbezogenen Daten. Mit sämtlichen datenschutzrechtlichen Anfragen dürfen wir Sie bitten, sich an die in der Anbieterkennzeichnung (Impressum) angegebene Adresse zu wenden.
 
 
Hinweis
Diese AGB können Sie entweder über Ihre Browserfunktionen "Speichern" dauerhaft auf Ihren Rechner übertragen oder über die Schaltfläche "Drucken" über Ihren Drucker ausgeben (Alternative Menübedienung: Datei/Speichern unter bzw. Datei/Drucken").