Huckepack-Zusatzplatine zum D083 für Ethernet + CAN

Erweiterung D083 um Ethernet, SD Karte, 512 KByte RAM, CAN Bus, JTAG Stecker, RS232 Stecker

 
inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
2-3 Werktage
CAN Tranceiver:
SD Kartenmodul:
Ethernet:
RAM:

Detaillierte Informationen für D-P008

detaillierte Produktbeschreibung

Die Zusatzplatine P008 erweitert das Grundmodul D083 um verschiedene Optionen wie
  • Ethernet-Modul
  • 512 KByte externes RAM
  • CAN BUS Controller & Transceiver
  • RS232 D-Sub-Buchse
  • JTAG Stecker
  • SD Kartenmodul (sofern nicht das Mikro SD Kartenmodul auf der Hauptplatine genutzt wird)
Die Platine P008 wird in der Standardvariante (d.h. ohne jegliche ausgewählte Optionen) geliefert mit:
1 x Leerplatine
1 x RS232 D-Sub Buchse
1 x 10er Wannenstecker
2 x Buchsenset zum Einlöten auf dem D083 Hauptboard (zur Verbindung mit P008)
2 x Steckerset zum Einlöten auf der P008 (zur Verbindung mit dem Hauptboard)
 
 
Kurzbeschreibung der möglichen Optionen:
 
Auswahl Ethernet:
Geliefert wird die Platine P008 mit aufgelötetem SMD Spannungsregler, dem Wiznet 812 MJ Ethernet Modul, sowie 2 Stück 2x10er Buchsenset (zum Selbsteinlöten)
 
Auswahl 512 KByte externer RAM
RAM und Latch sind bei Bestellung bereits eingelötet und können sofort genutzt werden. Das zusätzliche RAM wird aus der Software fast wie normales RAM angesprochen
 
Auswahl CAN BUS
Der ATMega2560 des Grundmoduls hat keinen integrierten CAN Controller. Bei Bestellung dieser Option erhalten Sie die Platine P008 mit eingelötetem MCP2515 CAN Controller sowie je nach Auswahl um einen PCA82C250 (High Speed Transceiver) oder TJA1053 (Low Speed Transceiver). Sie können auch beide Transceiver auswählen und per Jumper einen der beiden Modi (Low- oder High Speed) vorwählen.
Achtung: CAN und Ethernet können nicht gleichzeitig genutzt werden - sie müssen durch einen Jumper eine der beiden Optionen aktivieren (es können beide verbaut sein, jedoch können Sie nicht beide gleichzeitig nutzen, da sie sich einen Port teilen).
 
Auswahl RS232 D-Sub Buchse
Eine normale D-Sub Buchse (zum Selbsteinlöten) erlaubt das sofortige Anstecken eines normalen RS232 Kabels. Zusätzlich bietet das Board auch noch Platz für einen normalen Schraubanschlussstecker für das RS232 Signal.
 
Auswahl JTAG Stecker
Zum Anschluss eines evtl. vorhandenen JTAG Debuggermoduls
Achtung: Solange JTAG eingeschaltet ist, können Sie nicht die Optionen SD Karte / Ethernet / CAN Bus verwenden! Sie können JTAG jedoch zur Laufzeit per Programmbefehl ein- und ausschalten.
 
Auswahl SD Kartenmodul
Erweitert das Grundmodul um einen günstigen Speicher für große abzulegende Datenmengen (z.B. Messdaten) oder auch für Daten, die der Controller während der Arbeit benötigt und die sie nicht im Programmspeicher mit ablegen möchten/können (z.B. Bilddaten, Ethernet Daten für Webseiten etc.). Die Elektronik ist bereits aufgelötet, der SD Kartenhalter liegt lose zum Selbsteinlöten dabei, da die Platine P008 hierfür 2 mögliche Positionen bietet - Sie entscheiden selbst, welche Sie nutzen möchten. Diese Option kann parallel zum Mikro-SD Kartenmodul der Hauptplatine bestellt werden. Einstecken dürfen Sie jedoch immer nur eine SD Karte.
 
 
 

technische Daten

Allgemein
Hersteller: P008
Jahr: 2013
Höhe (Max./ Min): k.A.
Maße (mind.) BxHxT: k.A.
Material: diverse

Manuals, Datenblätter etc.

folgende Produkte ergänzen diesen Artikel:

H-Brücke, 30 Volt, 21A / 170A, zur Motorsteuerung bereits ab 5,5 Volt ...

phb01_150.png
Diese H-Brücke ist auf minimale Maße hin konstruiert worden und erlaub...
Lieferzeit:
 
2-3 Werktage
je

Miniatur-Treibermodul 8 Ausgänge je 500mA zum Anschluss von Relais etc...

p017b_150.png
Sonderangebot! Dieses Miniaturmodul erlaubt es, an Ihren Mikroc...
Lieferzeit:
 
2-3 Werktage
nur

Oft gestellte Fragen

D-P008
 
Sie haben eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde? Bitte rufen Sie an oder stellen hier Ihre Frage.
(Kein Formular-Popup? Dann bitte hier klicken.)

Kundenbewertungen für dieses Produkt

D-P008
Sie möchten eine eigene Bewertung schreiben? Bitte füllen Sie hier das Bewertungsformular aus
(Kein Formular-Popup? Dann bitte hier klicken)