Bascom Basic Compiler & Entwicklungssystem Vollversion BILLIGER mit Rabatt, Upgradefähig, Hardware-Bundle; Neueste Version günstig!

Sparen Sie fast 20 Euro! Dieser Artikel ist als Bundle nur zusammen mit Displaymodulen im Wert von über 63,00 Euro (inkl. MwSt.) zu beziehen. (S002)

Sonderpreis
 
inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
2-3 Werktage

Detaillierte Informationen für D-SWBasB

detaillierte Produktbeschreibung

Bei uns erhalten Sie immer die neueste Version (z.Zt. 2.0.8.0; Version 2.0.8.1 ist in Vorbereitung)

Unser Urteil:
Preis: star.gifstar.gifstar.gifstar.gifstar.gif
Qualität star.gifstar.gifstar.gifstar.gifstar.gif
Nützlichkeit star.gifstar.gifstar.gifstar.gifstar.gif
Handhabung star.gifstar.gifstar.gifstar.gifstar.gif
Gesamt star.gifstar.gifstar.gifstar.gifstar.gif
Leistungsfähige Compiler sind in der Regel relativ teuer.  Was kostet ein komplettes Entwicklungssystem? 500 Euro? 1000 Euro? Da
muss man schon ein Projekt mehr entwickeln, damit sich diese Compiler rechnen.

Aber: Für die AVR-Controller gibt es eine preiswerte und trotzdem professionelle Alternative:
den  BASIC-Compiler BASCOM-AVR - ein komplettes professionelles Entwicklungssystem, das auch für Einsteiger hervorragend geeignet ist.

Bundle-Spezialpreis:
Sie sparen 19,10 Euro

Wir möchten die Verbreitung von Bascom unterstützen und sponsorn den Bascom-Einsatz in dem wir unsere Hardware und das Bascom-Entwicklungssystem bündeln und zu einem unschlagbaren Preis abgeben. Praktisch läuft die wie folgt: Sie erhalten eine Auftragsbestätigung über normalen Preise der einzelnen Produkte sowie einen entsprechenden Bundle-Rabatt auf die Hardware eingeräumt.

Das geht natürlich nur, wenn wir an anderer Stelle auch genug einnehmen, daher wird der Kauf dieses Artikels von uns nur dann bestätigt, wenn Sie gleichzeitig Displaymodule, (also alle Artikelnummerm, die mit D0... beginnen) im Wert von mind. 63,- Euro erwerben.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie hier ein Bundle erwerben, d.h. es ist nicht möglich, dass Sie nach Erhalt der Bascom-Lizenzdatei die Hardware oder die Software zurückgeben. Der Herauslösen der Software aus dem Bundle und der separate Weiterverkauf dieser Bascom-Lizenz ist nicht gestattet.
 
Wenn Sie ein gutes Buch zu Bascom suchen - wir empfehlen dieses hier: Einfacher Einstieg in die Elektronik mit Atmel AVR Mikrocontroller und Bascom von Stefan Hoffmann

 
Zu Bascom:
Dieser Compiler erzeugt optimierten Maschinen-Code. Es werden alle AVR RISC Controller mit internem RAM der Serien AT90S , ATMEGA und ATTINY unterstützt. Mit einigen Einschränkungen sind jetzt auch ATTINY-Controller ohne SRAM mit BASCOM-AVR programmierbar. Dazu steht die $TINY-Funktion zur Verfügung. Nähere Hinweise sind in der zum Compiler mitgelieferten HELP-Datei enthalten. 

BASCOM-AVR ist aber mehr als nur ein Compiler. Es ist eine vollständige Entwicklungsumgebung mit Simulator.

Tipp:
Wenn Sie ein gutes Buch zu Bascom suchen - wir empfehlen dieses hier: Einfacher Einstieg in die Elektronik mit Atmel AVR Mikrocontroller und Bascom von Stefan Hoffmann - bei uns inkl. der sonst kostenpflichtigen CD und Versandkostenfrei!

Dieser Compiler ist sowohl für den Einstieg aber auch komplexe Entwicklungen in der Controller-Programmierung geignet. Er ist sehr leistungsfähig und garantiert auch optimierte komplexe Softwareentwicklung mit Profianforderungen.

Einige wesentlichen Vorzüge von BASCOM-AVR  sind: 

  • kurze Einarbeitungszeit (BASIC versteht fast jeder) 
  • leistungsfähiger Befehlssatz
  • Unterstützung aller Interruptmöglichkeiten des Controllers
  • zusätzliche hardwarespezifische Befehle
  • Hochsprache und Maschinencode mischbar 
  • Unterstützung von I2C-Bus, 1-Wire-Bus, SPI-Bus und alphanumerische sowie grafische LCD's durch spezielle Befehle
  • Zeicheneditor für LC-Displays
  • Bit, Byte, Integer, Word, Long, Single and String Variables
  • Variablennamen mit 32 Zeichen
  • Datums und Zeitfunktionen
  • Floating-Point-Arithmetik mit trigonometrischen und logarithmischen Funktionen
  • das getestete Programm kann direkt aus der Entwicklungsumgebung über den
  • das Programm kann über einen AVR-ISP-Programmer oder das STK500 in den Controller geladen werden 
  • für I2C-Bus und LCD können die I/O-Pins auch leiterkartenoptimal definiert werden (Sie müssen sich nicht an die Pinnumerierung halten und kommen damit möglicherweise mit einer einseitigen Platine aus) 
  • auch für ATMEGA-Controller geeignet 
  • integrierter Simulator 

BASCOM-AVR hat sich in den letzten Jahren beachtlich weiterentwickelt. In den neuern Versionen werden zusätzlich unterstützt:

  • spezielles X10-Powerline-Modem
  • TCP/IP und UDP-Protokoll
  • SRAM Filesystem
  • Compactflash-Cards
  • Magnetkartenleser
  • DCF77 Auswertung
  • mehrere IR-Fernbedienungssysteme (RC5, RC6, SONY) sowohl vom Empfang als auch von der Sendeseite
  • DTMF-Sender
  • Emulation einer PS/2-Mouse
  • BASCOM-AVR ist eine leistungsfähige Programmiersprache, die eine hohe Kompatibilität zu QBASIC- bzw. Visual BASIC-Befehlen aufweist.

Lieferumfang:
CD oder Download - Sie erhalten Ihre Lizenzdaten und -dateien per E-Mail sowie einen passwortgeschützten Downloadbereich zum Downloaden der aktuellen Vollversion.
Software, Hilfe, Anleitung und Beispielprogramme sind in Englisch. Tipp: die Bedienoberfläche kann unter "Options - Environment - IDE - Language" auf Deutsch umgeschaltet werden (die Onlinehilfe und einige Untermenüs bleiben aber auf Englisch)

Systemvoraussetzungen: 
PC mit Windows 95/98/ME/NT/2000/XP/Vista/Win7/Win8 (32 und 64 bit) 
Sie wollen erst einmal testen? Dann laden Sie sich doch die Demo-Version von der Seite des Herstellers. 

Update
Der Compiler BASCOM-AVR wird ständig weiter entwickelt. Updates können Sie sich nach der Registrierung mit der von uns erhaltenen Lizenznummer kostenlos von der Website des Herstellers laden (es fallen nur Ihre üblichen Internet-Kosten an, bei einer Flatrate also keine).  Dies ist besonders bequem mit der in die BASCOM-AVR integrierten Autoupdate-Funktion möglich.

 

The following statements are supported (actually there are many more look in the helpfile):

Decision and structures
IF, THEN, ELSE, ELSEIF, END IF, DO, LOOP, WHILE, WEND, UNTIL, EXIT DO, EXIT WHILE, FOR, NEXT, TO, STEP, EXIT FOR, ON .. GOTO/GOSUB, SELECT, CASE.

Input and output
PRINT, INPUT, INKEY, PRINT, INPUTHEX, LCD, UPPERLINE, LOWERLINE,DISPLAY ON/OFF, CURSOR ON/OFF/BLINK/NOBLINK, HOME, LOCATE, SHIFTLCD LEFT/RIGHT, SHIFTCURSOR LEFT/RIGHT, CLS, DEFLCDCHAR, WAITKEY, INPUTBIN, PRINTBIN, OPEN, CLOSE, DEBOUNCE, SHIFTIN, SHIFTOUT, GETATKBD, SPC, SERIN, SEROUT

Numeric functions
AND, OR, XOR, INC, DEC, MOD, NOT, ABS, BCD, LOG, EXP, SQR, SIN,COS,TAN,ATN, ATN2, ASIN, ACOS, FIX, ROUND, MOD, SGN, POWER, RAD2DEG, DEG2RAD, LOG10, TANH, SINH, COSH.

I2C
I2CSTART, I2CSTOP, I2CWBYTE, I2CRBYTE, I2CSEND and I2CRECEIVE.

1WIRE
1WWRITE, 1WREAD, 1WRESET, 1WIRECOUNT, 1WSEARCHFIRST, 1WSEARCHNEXT.

SPI
SPIINIT, SPIIN, SPIOUT, SPIMOVE.

Interrupt programming
ON INT0/INT1/TIMER0/TIMER1/SERIAL, RETURN, ENABLE, DISABLE, COUNTERx, CAPTUREx, INTERRUPTS, CONFIG, START, LOAD.

Bit manipulation
SET, RESET, ROTATE, SHIFT, BITWAIT, TOGGLE.

Variables
DIM, BIT , BYTE , INTEGER , WORD, LONG, SINGLE, STRING , DEFBIT, DEFBYTE, DEFINT, DEFWORD.

Miscellaneous
REM, ' , SWAP, END, STOP, CONST, DELAY, WAIT, WAITMS, GOTO, GOSUB, POWERDOWN, IDLE, DECLARE, CALL, SUB, END SUB, MAKEDEC, MAKEBCD, INP,OUT, ALIAS, DIM , ERASE, DATA, READ, RESTORE, INCR, DECR, PEEK, POKE, CPEEK, FUNCTION, READMAGCARD, BIN2GREY, GREY2BIN, CRC8, CRC16, CHECKSUM.

Compiler directives
$INCLUDE, $BAUD and $CRYSTAL, $SERIALINPUT, $SERIALOUTPUT, $RAMSIZE, $RAMSTART, $DEFAULT XRAM, $ASM-$END ASM, $LCD, $EXTERNAL, $LIB.

String manipulation
STRING, SPACE, LEFT, RIGHT, MID, VAL, HEXVAL, LEN, STR, HEX, LTRIM, RTRIM, TRIM, LCASE, UCASE, FORMAT, FUSING, INSTR.

And many other functions, statements and directives

To make a program takes just a few steps :

  • Write the program in BASIC
  • Compile it to fast machine binary code
  • Test the result with the integrated simulator(with additional hardware you can simulate the hardware too).
  • Program the chip with one of the integrated programmers.
    (hardware must be purchased separately)
 
 
 
 
 
 

technische Daten

Allgemein
Hersteller: Bascom
Jahr: 2011
Höhe (Max./ Min): k.A.
Maße (mind.) BxHxT: k.A.
Material: diverse

folgende Produkte ergänzen diesen Artikel:

Bascom Basic Compiler & Entwicklungssystem neueste Version zum Downloa...

bascom-small.jpg
Vollversion, Neueste Version, persönliche Lizenz, Upgradefähig etc. Ve...
Lieferzeit:
 
2-3 Werktage

Bei uns inkl. CD: Einfacher Einstieg in die Elektronik mit Atmel AVR M...

hoffmann_150cd.jpg
über 670 Seiten - Aktuellste Auflage! Das Buch wird bei uns ohne Aufpr...
Lieferzeit:
 
2-3 Werktage
inkl. CD

Buch: AVR Mikrocontroller Lehrbuch von Roland Walter

rowalt-small.jpg
Lernen Sie den ATMega intensiv kennen - Aktuellste Auflage!
Lieferzeit:
 
Momentan nicht lieferbar

Oft gestellte Fragen

D-SWBasB
 
Sie haben eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde? Bitte rufen Sie an oder stellen hier Ihre Frage.
(Kein Formular-Popup? Dann bitte hier klicken.)

Kundenbewertungen für dieses Produkt

D-SWBasB
Name Sterne
Bewertung
Anton R. star.gifstar.gifstar.gifstar.gifstar.gif
Bascom ist einfach genial. Ich arbeite seit Jahren damit und kann jede Aufgabenstellung damit erschlagen. Sehr gut: seit Jahren gibt es alle Updates umsonst zum Download. Ich kann zwar auch C aber mit Bascom bin ich 3x schneller fertig, deswegen nutze ich es meistens für meine Entwicklungen. Die Codegrößen zwischen C und Bascom sind etwa gleich groß. C ist in der Ablaufgeschwindigkeit etwas schneller, aber hier reden wir nur von 10%, das ist meist egal.
Robert K. star.gifstar.gifstar.gifstar.gifstar.gif Klare Kaufempfehlung! Unterstützt alle Atmel AVR Controller und wird permanent weiterentwickelt. Alle 2 Monate gibt es ein Update mit neuen Funktionen. Einziger Minuspunkt ist die Onlinehilfe die es nur in Englisch gibt. Als Kind habe ich nur Russisch gelernt, da tue ich mich mit Englisch doch schwerer. Aber der Preis von nur 69,90 lässt einen das verschmerzen.
     
END;
Sie möchten eine eigene Bewertung schreiben? Bitte füllen Sie hier das Bewertungsformular aus
(Kein Formular-Popup? Dann bitte hier klicken)